Individuelle Gesundheitsleistungen – IGeL

Unter Individuellen Gesundheitsleistungen versteht man Leistungen der Vorsorge- und Service-Medizin, die von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht bezahlt werden, da sie nicht zum Leistungskatalog der GKV gehören.

Wir bieten folgende Diagnose- und Behandlungsmethoden unseren Kassenpatientinnen zusätzlich an, allerdings müssen diese bei Inanspruchnahme aus der eigenen Tasche bezahlt werden.

  • Krebsvorsorgeuntersuchung
  • Ultraschalluntersuchung Brust
  • Darmscreening (zur Früherkennung von Darmkrebs)
  • Ultraschalluntersuchung Becken
  • HPV-Test (Früherkennung Gebärmutterhalskrebs)
  • Thin-Prep (neuartige Aufbereitungstechnik des Krebsabstriches
  • vom Gebärmutterhals)
  • Knochendichtemessung
  • NT-Messung (Nackentransparenz Messung)
  • Toxoplasmose
  • Taping bei LWS Beschwerden